Konzertsaison 2022


14. Mai 2022 - Modern Soul

Handgemachte Soulmusik - Die Modern Soul Band war die einzige Musikgruppe der DDR, die ihrem Publikum Soul in Verbindung mit Jazzrock präsentierte, und spielte insgesamt eine sehr wichtige Rolle für die Entwicklung der DDR-Rockmusik.


 

5. Juni 2022 - Karussel

Unsere langjährigen Freunde von Karussel sind zum 11. Mal auf dem Quappenhof!

 


 

25. Juni 2022 - Das Atlantic Orchester

Das Atlantikorchester covert Udo Lindenberg.

 


 

16. Juli 2022 - Stephan Grafs Double Vision

Das Blues-Rock Trio aus Deutschland begeistert mit unver-gesslichen Live-Auftritten und mittlerweile schon sieben produzierten Alben in ganz Deutschland und vielen Teilen Europas! Mit ihrem „Blues’n’Roll“ rocken die talentierten und sympathischen Jungs jede Bühne. Die eigenen Songs der Band und der selbst kreierte „ Blues´n Roll“-Stil stehen dabei im Focus der Show. Hier und da darf natürlich der eine oder andere Rory Gallagher Song im Programm nicht fehlen.


 

20. August 2022 - Die Seilschaft

1992, nach den Aufnahmen zur CD "Einsame Spitze", suchte Gerhard Gundermann nach einer neuen Band, um dieses Album live auf die Bühne zu bringen. Das war die Initialzündung von Gundermann & Seilschaft und einer gemeinsamen Reise durch die wilden 90er Jahre.

 


 

10. September 2022 - Shawue

Im Frühjahr 1987 gründete Lutz Neumann gemeinsam mit Sven Kahlert, Roland Reier, Maik Grunow und Eckehard Bartsch in Cottbus die Band  „Déjà-vu“. Es war von Anfang an klar, es sollte eine Rockband werden, mit hauptsächlich eigenen und in Deutsch gesungen Songs, die gern auch etwas folkig klingen dürfen. Nach dem Verschwinden der DDR brach eine schwierige Zeit für „Shawue“ an. Denn die Klubs, Gasthäuser und Konzerthallen schlossen reihenweise und das kulturelle Leben in den neuen Bundesländern veränderte sich rasant. Shawue war gezwungen eine kurze Pause einzulegen und versuchte 1992 den Neustart.

 

Konzertbeginn ist, soweit in den NEWS nichts anderes angegeben 19:30 Uhr, der Eintritt kostet zu allen Konzerten jeweils 15,00 EUR

 

Wir haben keinen Vorverkauf, bisher musste auch noch niemand draußen bleiben ;-)

 

Der Einlass und Kartenverkauf erfolgt in der Regel etwa 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kultur auf dem Lande e.V